| 00.00 Uhr

Deutsch-Lettischer Freundeskreis
Delegation war in Gütersloh

Willich. WILLICH (RP) Der Kreis Gütersloh, der seit 1994 eine offizielle Partnerschaft zur lettischen Region Valmiera unterhält, war erstmals Gastgeber des 9. Deutsch-Lettischen Partnerschaftsforums. Vom 5. bis zum 8. August ging es um Themen wie Wirtschaftsstandort, Kultur, duale Berufsausbildung, Genossenschaftswesen und Familienzentren. Unter den rund 80 Teilnehmern auch eine zehnköpfige Delegation des Deutsch-Lettischen Freundeskreises aus Willich. Cheforganisator des Forums war der Partnerschaftskoordinator des Kreises Gütersloh Hans Joachim Schwolow.

Dieser überreichte ein Präsent an den Geschäftsführer des DLFK Wolfgang Brock und ernannte ihn zum "Vater des Forums" und dankte dem DLFK aus Willich für die Gründung dieser bedeutenden bilateralen Einrichtung im Jahr 2007 in Willich Neersen. Die Teilnehmer und Referenten - Bürgermeister, Landräte, Regierungsvertreter, Abgeordnete und Botschaftsvertreter beider Länder - unterstrichen diesen Dank mit "standing ovations".

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Deutsch-Lettischer Freundeskreis: Delegation war in Gütersloh


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.