| 00.00 Uhr

Geburtstag
Der Schützenzug Leeve Jonges wird 20 Jahre alt

Willich. WILLICH (RP) Traumtänzer? Draufgänger? Oder Leeve Jonges? Die Wahl des Namens war für die acht Vogelträger und drei weiteren Freunde 1996 gar nicht so einfach. Inzwischen sind die Leeve Jonges stolz auf ihren Namen und den Schützen mit den Engelflügeln im Wappen: Seit 20 Jahren ist der Jägerzug beim Willicher Schützenfest dabei. Im Jubiläumsjahr nehmen 15 Schützen am ASV-Fest teil, darunter sind noch sieben Gründungsmitglieder. "Wir haben in 20 Jahren noch keine Parade verpasst. Da sind wir schon ein wenig stolz drauf", sagt Zugführer Christian Müller. Dabei waren es wegen Ausbildung, Studium und Wohnortwechsel auch mal weniger Leeve Jonges als heute. Inzwischen wohnen fast alle Zugmitglieder in Willich, viele haben geheiratet und Familien gegründet.

Vor 20 Jahren war die Familie Wynands ein maßgeblicher Geburtshelfer des Jägerzuges. Sie betreute damals für den ASV die Vogelträger und half dem jungen Jägerzug bei der Vorbereitung und Organisation des ersten Schützenfestes. Der Hof der Familie im Ortskern war im ersten Jahr auch das Wachlokal. Danach waren die Leeve Jonges während der Schützenfeste bei Schiffer beheimatet, bis Gaststätte und Saal geschlossen wurden. Seit 2014 schlagen die Leeve Jonges ihr Quartier zum Schützenfest im Haus Grootens auf.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geburtstag: Der Schützenzug Leeve Jonges wird 20 Jahre alt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.