| 00.00 Uhr

Robert-Schuman-Europaschule
Förderverein spendiert Schülern ein neues Bistro

Willich. WILLICH (RP) Im Rahmen des Tages der offenen Tür an der Robert-Schuman-Europaschule wurde auch das neue Bistro eingeweiht. Vertreter des Fördervereins, der Schulleitung und Schüler der Abteilung 2 trafen sich in den neu gestalteten Räumen. Auf die Frage, warum der Verein der Freunde und Förderer der Robert-Schuman-Europaschule (Förderverein) für diese Neugestaltung finanzielle Mittel zur Verfügung gestellt hat, gab der Vorstand eine klare Antwort: "Wir wissen, was Schüler an unserer Schule brauchen: Man verbringt ein Drittel des Tages, nämlich von 8 bis 16 Uhr in der Schule.

Das heißt für die Schüler viel lernen, konzentriert sein, Neues begreifen, verstehen und umsetzten. Aber dann kommt endlich die ersehnte Mittagpause. Man möchte eine Stunde abschalten, chillen, in Ruhe essen und sich mit seinen Freunden unterhalten, bevor es wieder mit dem Unterricht weitergeht." Die Schülervertretung hat die Wünsche der Abteilung 2 (Jahrgänge 8 bis 10), für die der Raum vorgesehen ist, zusammengetragen. Die Ideen zur Farbgestaltung und zum Mobiliar flossen in die Planung ein. Nachdem auch die Schulleitung der Umgestaltung zugestimmt hatte, wurde die gesamte Maßnahme vom Förderverein finanziert und zu großen Teilen von den Schülern in Eigenarbeit zügig umgesetzt.

Entstanden ist ein großzügiger Bereich im Bistro der Schule, ausgestattet mit neuen Möbeln, Pflanzen und Fußballkicker. Stehtische und schicke Sitzmöbel laden dazu ein, zu plaudern oder Infos auf dem Smartphone zu checken.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Robert-Schuman-Europaschule: Förderverein spendiert Schülern ein neues Bistro


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.