| 00.00 Uhr

Goldhochzeit In Anrath
Franz und Änne Wihan sind heute 50 Jahre lang verheiratet

Willich. ANRATH (mab) Die Eheleute Franz (81) und Änne (83) Wihan aus Anrath, Weberstraße 66, sind heute 50 Jahre verheiratet und können das Fest der Goldhochzeit feiern. Obwohl sie die 80 schon überschritten haben, sind sie noch sehr rüstig und geistig rege. Er stammt aus dem Sudetenland, sie ist eine gebürtige Anratherin. Er hat in seiner Heimat den Beruf eines Bäckers erlernt.

Beruflich tätig war er nach seiner Übersiedlung in den Westen beim Stahlwerk in Krefeld (TEW). Sie war Näherin von Beruf. Die Goldhochzeiter haben sich 1964 beim Tanz im Karneval in Anrath kennengelernt. Das Paar hat stets in Anrath gelebt. Aus der Ehe gingen zwei Söhne hervor. Um Schwiegertöchter und zwei Enkel wuchs die Familie. Franz Wihan ist Mitglied im Gartenbauverein. Weiter übt er noch seit vielen Jahren vertretungsweise die Tätigkeit eines Küsters in der katholischen Pfarrgemeinde in Anrath aus.

Sie ist Mitglied der Katholischen Frauengemeinschaft und hat viele Jahre beim TV Anrath geturnt. Seit vielen Jahren strickt sie für die Leprahilfe. Gemeinsam wird auch eingekocht. In den letzten Tagen waren es die Bohnen. Gefeiert wird die Goldhochzeit mit den Verwandten und Bekannten am Samstag, 8. August.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Goldhochzeit In Anrath: Franz und Änne Wihan sind heute 50 Jahre lang verheiratet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.