| 00.00 Uhr

Christian-Morgenstern-Kindergarten
Kinder freuen sich über "Bauwagen"

Willich. WILLICH (RP) Vor etwas mehr als zwei Jahren zogen die Kinder und das Erzieherteam des Christian-Morgenstern-Kindergartens in das neue Domizil an der Rohrzieherstraße in Willich. Seitdem lässt es sich im Neubau mit dem angeschlossenen Naturgarten wunderbar leben und spielen. Das alte Gartenhaus, das lediglich als Lagerhaus fungierte, war durch den Umzug in Mitleidenschaft gezogen worden. Zudem wünschten sich die Kinder eine weitere Rückzugs- und Spielmöglichkeit im Außengelände.

In der Elternschaft des als Elterninitiative geführten Kindergartens entwickelte sich schnell eine große Begeisterung für das "Projekt Spielhaus". Es entstand die Idee, einen Wagen zu bauen, der sich in der kindlichen Fantasie zum Bauwagen, Wohnwagen, Zirkus- oder Kirmeswagen verwandeln kann. Die Umsetzung sollte hochwertig sein, damit auch Kinder zukünftiger Jahrgänge den Wagen bespielen können. Dieser Wunsch stellte hohe Anforderungen an die Stabilität der Konstruktion und die Qualität der verbauten Materialien.

Angebote "von der Stange" gab es keine, somit war schnell klar, dass der einzige Weg zur Realisierung der Pläne der Eigenbau des Wagens war. Die Umsetzung des Projektes wurde erst durch die großzügige Spende der Sparkasse Krefeld aus dem PS-Zweckertrag ermöglicht.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Christian-Morgenstern-Kindergarten: Kinder freuen sich über "Bauwagen"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.