| 00.00 Uhr

Clörath-Vennheide
Marcus Herold bleibt Präsident

Willich. ANRATH (djm) Marcus Herold bleibt weitere drei Jahre Präsident der St. Johannes Schützengesellschaft 1662 Clörath-Vennheide. Er wurde bei der Jahreshauptversammlung wieder gewählt. Einen Wechsel gab es im Amt des 1. Schriftführers: Nachfolger von Susanne Berger, die fast 20 Jahre im Vorstand mitgearbeitet hat, wurde Christian Maritzen, bisheriger 2. Schriftführer. Nachfolgerin wurde hier Melanie Altmayer. Heiner Schmitz wurde zum 3. Beisitzer wieder gewählt, neuer Kassenprüfer ist Andre Sieben.

Im Nachhinein waren die Schützen sehr zufrieden mit dem Verlauf des Schützenfestes - auch wenn es kein Königshaus gab. Umso schöner: Das "eingemottete" Königssilber wurde herausgeholt und an den neuen König für 2017, Klaus-Dieter Altmayer, übergeben. Auch das Schützenfest 2018 wurde einstimmig beschlossen. Auch die Sieger des Hermann-Adrian-Gedächtnispokals wurden geehrt. Beste Gruppe wurden "De Kavaliere" mit 176, beste Einzelschützin Anette Hegger (80 Ringe).

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Clörath-Vennheide: Marcus Herold bleibt Präsident


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.