| 00.00 Uhr

Emmaus-Kirchengemeinde
Offenes Bühnencafé "Spot on" begeistert

Emmaus-Kirchengemeinde: Offenes Bühnencafé "Spot on" begeistert
FOTO: Kaiser Wolfgang
Willich. SCHIEFBAHN (tref) Das offene Bühnencafé "Spot on" der Emmaus-Kirchengemeinde begeisterte jetzt die Besucher mit dem Theaterstück "Familie Müllermeier - Die Entführung". Unter dem Titel stand diesmal eine Familie mit vielen Kindern im Mittelpunkt. Zusätzlich zu den täglichen kleineren und größeren Problemen des Alltags kam es ausgerechnet bei den Müllermeiers zu einer Entführung. Die sorgte neben dem allgemeinen Familienchaos für reichlich zusätzliche Verwirrung. Wie auch beim ersten Stück war die ganze Geschichte komplett selbst geschrieben und erarbeitet, wobei Jugendleiter Björn Kalmus und Theaterpädagogin Andrea Semken von der Tam Tam Theaterschule Willich die Gruppe betreuten.

Die zwölfköpfige Gruppe sammelte Ideen und setzte aus vielen Vorschlägen ihr persönliches Stück zusammen. Nach der erfolgreichen Aufführung geht es jetzt mit dem nächsten Theaterprojekt weiter. Jeden Montag treffen sich die Jugendlichen im Alter zwischen zwölf und 18 Jahren im Jugendraum des evangelischen Gemeindezentrums in Schiefbahn. Interessierte sind herzlich willkommen. Kontakt: Björn Kalmus, Telefonnummer 02154 957050.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Emmaus-Kirchengemeinde: Offenes Bühnencafé "Spot on" begeistert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.