| 00.00 Uhr

Stadt Kempen
Stefanie Bikowski: Frischgebackene Bankfachwirtin

Stadt Kempen. Zwei Jahre lang büffeln nach Feierabend, Vorlesungen am Wochenende und Klausuren schreiben, wenn Arbeitskollegen ihren Jahresurlaub genießen - das ist für Stefanie Bikowski, Mitarbeiterin der Volksbank Kempen-Grefrath jetzt vorerst vorbei. Der Grund: Die junge Genossenschaftsbankerin hat ein berufsbegleitendes Studium zum "Bankfachwirt BankColleg" an der Rheinisch-Westfälischen Genossenschaftsakademie (RWGA) in Rösrath-Forsbach erfolgreich abgeschlossen - als beste ihres Kurses.

Gemeinsam mit rund 150 weiteren Absolventen aus ganz Nordrhein-Westfalen und dem nördlichen Rheinland-Pfalz nahm Stefanie Bikowski in diesen Tagen in Forsbach ihr Abschlusszeugnis entgegen. Erste Gratulanten waren Studienleiter Benedikt Roos, RWGA-Abteilungsleiterin Monika Lohmann sowie Ulrich Neffe, Personalleiter der Volksbank Kempen-Grefrath.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stadt Kempen: Stefanie Bikowski: Frischgebackene Bankfachwirtin


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.