| 00.00 Uhr

Stadt Willich
Stimmungsvoller Markt am Schloss

Stadt Willich. Am Wochenende findet der Weihnachtsmarkt, den die St.-Sebastianus-Bruderschaft Neersen, organisiert, bereits zum 30 Mal statt. Von Peter Müller

Er gilt als einer der Stimmungsvollsten in der Region: der Weihnachtsmarkt am Schloss Neersen. Nicht nur die wunderbare Kulisse des weihnachtlich geschmückten Virmond'schen Schlosses, sondern auch das schöne Warenangebot lockt Jahr für Jahr viele Besucher an. Und das in diesem Jahr zum 30. Mal. Am kommenden Wochenende ist es wieder so weit: am Samstag, 16. Dezember, von 13 bis 20 Uhr, und am Sonntag von 10.30 bis 18 Uhr.

Die Organisatorinnen Annette van den Brock und Melanie Schaath haben mit großer Vorfreude eine bunte Mischung an Ausstellern zusammengestellt. In diesem Jahr gibt es von der "letzten Weihnachtsdeko" über leckeren Senf aus der Senfmühle auch Feuerkugeln und -öfen. Zum ersten Mal dabei ist auch die Druckerei Beck mit ihrem Trotec-Laser, mit dem sie individuelle Geschenke, wie beispielsweise Namensschriftzüge aus Holz oder gravierte Gläser und Weihnachtskugeln an Ort und Stelle herstellen können.

Fehlen darf natürlich auch Familie Brock nicht: Bei ihr können sich die Besucher ihren Tannenbaum aussuchen und nach Hause liefern lassen. Traditionell haben auch diverse Vereine zugesagt: Hierzu zählt der Lions-Club Willich, der seine Wildspezialitäten mitbringt, der Naturschutzbund Nabu, der Förderverein der Vinhovenschule und die Caritas mit ihrem Trödelzelt. Wie immer gilt "Jeder Stand ein Unikat!"

Ohne die vielen freiwilligen Helfer der St.-Sebastianus-Bruderschaft Neersen wäre dieser Markt gar nicht möglich. Sie sorgen für die tolle weihnachtliche Atmosphäre durch viele Hundert Meter Lichterketten, die das Schloss umhüllen. Genau wie die "Verpflegungs-Meile" im Schlossinnenhof, die allein von den St. Sebastianern organisiert wird. Vom Glühwein bis Kaffee, vom Reibekuchen über Grünkohl bis zur Pilzpfanne ist alles zu finden. Außerdem gibt es im Schlosskeller eine Cafeteria.

Weihnachtliche Livemusik darf auch nicht fehlen: am Samstag gegen 17 Uhr mit dem evangelischen Posaunenchor der Emmaus Kirchengemeinde. Am Sonntag tritt um 12 Uhr der Marienkäferchor unter der Leitung von Wolfgang Brock auf, um 14 Uhr kommen die Alphorn-Spieler der Musikkapelle Kleinenbroich, und um 16.30 Uhr spielt die Bläservereinigung Harmonie Schiefbahn.

Der Eintritt zum Weihnachtsmarkt am Schloss Neersen ist wie immer frei.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stadt Willich: Stimmungsvoller Markt am Schloss


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.