| 00.00 Uhr

Stadt Willich
Ten-Sing-Musical: Musik, Tanz und ganz viel Gesang

Stadt Willich: Ten-Sing-Musical: Musik, Tanz und ganz viel Gesang
Die Darsteller im evangelischen Gemeindezentrum boten allesamt überzeugende Leistungen. FOTO: norbert prümen
Stadt Willich. Kaum hat Sarah das Klavierintro beendet, mit dem sie die Blicke der Zuschauer angelockthat, braust auch schon der erste Applaus durch das evangelische Gemeindehaus in Anrath. Ein Lächeln der jungen Musikerin, dann geht es auf der großen Bühne weiter. Mit einer kurzen gespielten Szene werden die Besucher charmant auf das Ausstellen der Handys, die Notausgänge und das Fotografieren ohne Blitzlichtgewitter hingewiesen.

Es wird dunkel, lediglich ein großes Symbol mit der Aufschrift "Ten Sing 2017 - Highschool Anrath" leuchtet über der Bühne. Die Musik setzt ein, unter dem rhythmischen Klatschen der Zuschauer laufen 24 junge Leute im Alter zwischen 13 und 23 Jahren auf die Bühne. Chor, Sänger und Band sortieren sich und es geht mit einem ersten gemeinsamen Song los. Unter dem Titel "Highschool Anrath" haben die Jugendlichen und jungen Erwachsenen rund ein Jahr an einem Theaterstück mit viel Musik, Gesang und Tanz gearbeitet. Bei der bunten Collage steht Lennard im Mittelpunkt. Er ist ein Teenager, der Computerspiele liebt und gerne einmal in seinem Leben zu den Coolen gehören möchte. Diese Chance bringt ihm ein Schulwechsel. Doch es ist gar nicht so erstrebenswert, ein Cooler zu sein, wie Lennard schnell feststellen muss. Andere mobben ist nicht seine Art, auf der anderen Seite möchte er aber zu seinen neuen Freunden gehören.

Die jungen Darsteller überzeugten in ihren Rollen, angefangen von Sara, die gemobbt wird, bis hin zu Herrn Pecht, der zeigt, dass ein Lehrer auch ein Kumpel sein kann. Theaterszenen im Wechsel mit Chorauftritten unter Bandbegleitung sowie mit eigenen Choreographien gestaltete Tänze ergeben eine bunte Bühnenshow. Vor der Bühne wird mitgerockt und gesungen, denn die Dynamik, mit der die Ten Singer tanzen und singen, reißt die Besucher mit. Und so manch einer merkt sich im Anschluss den 12. November. An diesem Datum starten um 14.30 Uhr im Gemeindehaus an der Jakob-Krebs-Straße 121 in Anrath nämlich die Arbeiten für das Jubiläumsstück von Ten Sing im kommenden Jahr.

(tref)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stadt Willich: Ten-Sing-Musical: Musik, Tanz und ganz viel Gesang


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.