| 00.00 Uhr

Stadt Willich
"Tonköpfe" singen mit bei Starlight Express in Bochum

Stadt Willich. Der Willicher Chor "Tonköpfe" wird am Sonntag, 1. November, um 19 Uhr einen Teil der Songs beim Musical "Starlight Express" in Bochum mit ihrem Gesang bereichern. Insgesamt wird es vier Benefizvorstellungen geben, bei denen Chöre aus ganz Deutschland mitwirken. Dazu fand jetzt die erste Probe aller Chöre statt. Insgesamt wirken an den vier Abenden fast 700 Sänger mit.

Als die Tonköpfe von dieser Idee erfuhren, haben sie spontan beschlossen, sich zu bewerben. "So eine Möglichkeit, hinter die Kulissen einer so großen und erfolgreichen Produktion zu schauen und dann auch noch Teil der Show zu sein, hat man ja nicht alle Tage" fasst die Chorleiterin Andrea Kautny die Motivation der Tonköpfe, sich zu bewerben, zusammen. Als dann die Einladung von Starlight kam, war die Freude groß. Schon der erste Abend in Bochum war ein echtes Highlight mit vielen Gänsehautmomenten - inklusive Liveschaltung des WDR-Fernsehens für die Lokalzeit Ruhr. Am 2. Oktober gibt es noch eine Generalprobe der Chöre mit Orchester, Lichtshow und dem gesamten Cast. Am 1. November singt der Chor vor der Vorstellung noch im Foyer des Theaters.

Wer die Tonköpfe vorher noch einmal erleben möchte: Sie singen am kommenden Sonntag, 28. Juni, um 16 Uhr mit bei "MG singt" in der Kaiser-Friedrich-Halle Mönchengladbach. Außerdem treten die Tonartisten aus Mönchengladbach, der niederländische Frauenchor Thorensis, der Männerchor Orpheus aus Anrath und der MGV Liederkranz Neuwerk auf. Karten 12 Euro.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stadt Willich: "Tonköpfe" singen mit bei Starlight Express in Bochum


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.