| 00.00 Uhr

Stadt Willich
Vierjährige Radlerin leicht verletzt

Stadt Willich. Beim Zusammenprall mit einem Motorradfahrer zog sich ein vierjähriges Mädchen aus Wekeln leichte Verletzungen zu.

Am Donnerstag um 16.50 Uhr ist ein vierjähriges Mädchen in Begleitung seiner Mutter mit dem Fahrrad auf einem Wanderweg im Bereich Klein Kempen unterwegs. Zur gleichen Zeit fährt ein 49-jähriger Motorradfahrer (ebenfalls aus Wekeln) auf der Straße Klein Kempen aus Richtung Haus Hülsdonk in Richtung Hülsdonkstraße. Die Vierjährige überquert mit ihrer Mutter die Straße Klein Kempen. Der Kradfahrer versucht noch, dem aus seiner Sicht von rechts auf die Fahrbahn fahrenden Kind auszuweichen, berührt aber das Rad des Mädchens, vermutlich mit der Fußraste. Das Kind, das einen Fahrradhelm trägt, stürzt dabei und zieht sich leichte Verletzungen zu.

Nach Angaben des Motorradfahrers war er selbst auf der Straße, die mit Verkehrszeichen 325 als Spielstraße ausgewiesen ist, "sehr, sehr langsam" unterwegs. Unfallspuren waren nicht vorhanden, am Krad entstand kein Sachschaden, am Fahrrad des Kindes wurde das Vorderrad beschädigt.

Das Verkehrskommissariat der Polizei im Kreis Viersen bittet Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, sich unter der Rufnummer 02162/377-0 zu melden.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stadt Willich: Vierjährige Radlerin leicht verletzt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.