| 00.00 Uhr

Stadt Willich
Virmondstraße in Neersen wird voll gesperrt

Stadt Willich. Zu einer Vollsperrung der Virmondstraße zwischen Niersplank und Kleinbruchstraße kommt es wegen Kanalbauarbeiten ab Montag, 10. Oktober, bis Ende Januar. Die Arbeiten können nur in Vollsperrung ausgeführt werden, also ist auch das Routennetz der Buslinien 94 des BVR sowie der Linie 38 der NEW betroffen: Die Linie 94 befährt nur die Kirchhofstraße und die Hauptstraße (zusätzlich: Ersatzhaltestelle in Höhe des Friedhofes Neersen, in Fahrtrichtung Schiefbahn vor Haus 19-21, in Fahrtrichtung Anrath zwischen Haupteingang Friedhof Neersen und Kirschenweg).

Die Linie 38 befährt in Neersen nur die Hauptstraße (Hauptstraße - Buswendeschleife - Hauptstraße). Die Einsatzbusse für den Schülerverkehr Linie 36/38 passieren etwa um 7.15 bis 7.20 Uhr die Kickenstraße. Für die Aufnahme der Fahrgäste in Neersen wird die Ersatzhaltestelle in Höhe Friedhof Neersen genutzt, außerdem werden auf der Kickenstraße zwei weitere Ersatzhaltestellen (nahe Rothweg und nahe Hauptstraße/Adrian-Wilhelm-Weg) eingerichtet.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stadt Willich: Virmondstraße in Neersen wird voll gesperrt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.