| 13.28 Uhr

Keine Verletzten
Linienbus brennt in Willich aus

Linienbus in Willich brennt aus
Linienbus in Willich brennt aus FOTO: Sascha Rixkens
Willich. Am Montagmorgen ist auf der Kempener Straße in Willich ein Linienbus komplett ausgebrannt. Verletzt wurde niemand. 

Der Brand wurde laut Feuerwehr um 7.30 Uhr gemeldet. Als die Einsatzkräfte auf der Kempener Straße eintrafen, brannte der Bus bereits in voller Ausdehnung.

Erste Löschversuche durch den 42-jährigen Busfahrer aus Düsseldorf waren erfolglos geblieben. Der Feuerwehr gelang es durch einen massiven Einsatz von Schaum, den Brand zu löschen. Laut Feuerwehr saßen zum Zeitpunkt des Brandes keine Fahrgäste im Bus.

Die Polizei musste für die Lösch- und Bergungsarbeiten die L 26 zwischen Hanns-Martin-Schleyer-Straße und der Hans-Böckler-Straße für mehrere Stunden sperren.

Die Sperrung wird bis voraussichtlich in die Nachmittagsstunden andauern. Hierdurch kommt es zu Verkehrsbehinderungen. Die Polizei bitte darum, den Bereich weiträumig zu umfahren

Das Feuer entstand vermutlich aufgrund eines technischen Defekts.

Hier geht es direkt zu den Bildern.

(lsa)