| 00.00 Uhr

Stadt Willich
Wünsche erfüllen mit dem Weihnachtswunschbaum

Stadt Willich: Wünsche erfüllen mit dem Weihnachtswunschbaum
Petra Köntges vom St.-Raphael-Kindergarten war mit einigen Kindern gekommen, um mit Bürgermeister Josef Heyes den Startschuss zu geben. FOTO: Kaiser
Stadt Willich. Gestern startete in der Filiale der Schiefbahner Sparkasse die Willicher Weihnachts-Wunschbaum-Aktion. In den nächsten zwei Wochen haben die Besucher in den vier Sparkassen-Filialen in Willich, Anrath, Schiefbahn und Neersen die Gelegenheit, einen oder mehrere Sterne zu pflücken und dadurch den Familien, die ihren Kindern zum Fest nicht viel schenken können, eine kleine Freude zu machen.

Jeder Stern, auf dem jeweils das Alter und der Wunsch des Kindes stehen, sollte einen Gegenwert von etwa 25 Euro haben.

Erneut hatte das Freiwilligenzentrum des Caritasverbandes mit vielen ehrenamtlichen Kräften und Sponsoren die Aktion möglich gemacht. Koordinatorin Angelika Uth-Flatow sprach von etwa 450 Sternen, die jetzt gepflückt werden können. Bei der Eröffnung, bei der Kinder des St.-Raphael-Kindergartens den großen Tannenbaum geschmückt hatten, dankte Schirmherr und Bürgermeister Josef Heyes den Helfern. Neben Angelika Uth-Flatow, dem Praktikanten Leon Heyer und einigen Bewohnern der Lebenshilfe-Wohnstätte in Willich waren dies: Christa Schilling, Alexandra Fabry, Angelika Schöfer, Doris Trende, Rolf Gentsch, Anne Kilburg und Sabine Vietinghoff. Noch einmal der Hinweis, dass die Geschenke mit den Sternen spätestens bis zum 15. Dezember in den Filialen oder im Freiwilligen-Zentrum in Schiefbahn (Hochstraße 67) abgegeben werden müssen.

(schö)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stadt Willich: Wünsche erfüllen mit dem Weihnachtswunschbaum


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.