| 00.00 Uhr

Stadt Willich
Zum 90. Geburtstag kommt sogar Besuch aus den USA

Stadt Willich. . Am vergangenen Dienstag, 8 März, vollendete in bemerkenswerter geistiger Frische in Schiefbahn auf der Schillerstraße 13 Erika Röhrscheid, geborene Löwer, ihr 90. Lebensjahr. Der runde Geburtstag wird am kommenden Sonntag im Kreis der Familie gefeiert.

Die Altersjubilarin erblickte in Kassel in Nordhessen das Licht der Welt. Sie wuchs mit einem Bruder und zwei Schwestern auf. Eine Schwester von ihr lebt seit vielen Jahren in den USA. Sie wird zum runden Geburtstag aus den USA kommen, obwohl sie auch schon 81 Jahre alt ist. Seit neun Jahren hat das "Geburtstagskind" ihre Schwester nicht mehr gesehen. "Ich habe nicht gedacht, dass ich einmal so alt werde, doch meine Mutter ist auch 94 Jahre alt geworden", so Erika Röhrscheid rückblickend. Sie hat in Kassel die Schule besucht, und schon bald begann der Krieg, in dem ein Großteil ihrer Heimatstadt zerbombt wurde. Im Jahre 1946 hat sie ihren inzwischen verstorbenen Ehemann Karl geheiratet. Aus der Ehe gingen zwei Söhne und zwei Töchter hervor. Inzwischen ist die Familie um Schwiegerkinder, aber auch um elf Enkelkinder und fünf Urenkel gewachsen.

Im Jahre 1955 hat sie zusammen mit ihrem Mann das schmucke Wohnhaus an der Schillerstraße 13 gebaut, in dem sie heute ihren Lebensabend verbringt. Sie hat früher sehr gerne genäht, gestrickt und sehr viel getöpfert. "Das Töpfern hat mir allzeit sehr viel Freude bereitet", berichtet sie. Sie hat weiter in ihrer Freizeit gerne in einem großen Club gekegelt.

(mab)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stadt Willich: Zum 90. Geburtstag kommt sogar Besuch aus den USA


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.