| 00.00 Uhr

Wülfrath
38.100 Euro für Kinder und Senioren

Wülfrath. Kreissparkasse vergibt Spendenschecks an Wülfrather Vereine.

Dank vieler verkaufter PS-Lose im vergangenen Jahrkonnte die Kreissparkasse Düsseldorf jetzt rund 38.000 Euro für den guten Zweck in Wülfrath zur Verfügung stellen. Filialdirektor Hans Werner Fritze übergab am Donnerstagabend den Vertretern von insgesamt 18 Einrichtungen für Kinder- und Seniorenbetreuung in der Kalkstadt die begehrten Spendenschecks aus den Erlösen des PS-Zweckertrags.

Gefüllt wird dieser Spendentopf seit über 50 Jahren aus der rheinischen Sparkassenlotterie PS-Sparen: 25 Cent je verkauftem Los stehen den Sparkassen zur Verfügung, die diese wiederum dem guten Zweck zuführen.

Erfreut verwies Hans Werner Fritze auf die in diesem Jahr 2015 wieder gestiegene Zahl der verkauften Lose im Kreisgebiet: Mehr als 1,2 Millionen Stück wurden bei der Kreissparkasse Düsseldorf gespielt - und damit auch Erträge für die Spenden erwirtschaftet.

"Und das Spielen kann sich durchaus lohnen", versicherte der Filialdirektor. Jetzt im August gewann ein Wülfrather Ehepaar mit einem Dauerauftragslos satte 5000 Euro.

Die Kreissparkasse Düsseldorf stellt in diesem Jahr insgesamt über 300.000 Euro für gute Zwecke in Erkrath, Heiligenhaus, Mettmann und Wülfrath zur Verfügung, davon entfallen 38.100 Euro auf die Kalkstadt. Um möglichst allen Spendenempfängern gerecht zu werden, legt das Institut jährlich wechselnde Schwerpunkte fest, mit denen geholfen werden soll.

"Unser PS-Zweckertrag geht in diesem Jahr an Kindergärten sowie Einrichtungen für Senioren", berichtete Hans Werner Fritze. Daneben konnte auch das ein oder andere Einzelprojekt von der Ausschüttung profitieren, zum Beispiel der Sauerländische Gebirgsverein im Kreis Mettmann ebenso wie die TSV Einigkeit Dornap sowie das Musikorchster der Kalkstädter Wülfrath e. V..

(rei)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wülfrath: 38.100 Euro für Kinder und Senioren


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.