| 00.00 Uhr

Wülfrath
63-Jährige bei Autounfall schwer verletzt

Wülfrath. Eine Schwerverletzte forderte am Donnerstag ein Unfall in Velbert. Eine 63-jährige Velberterin fuhr um 16.20 Uhr in Velbert mit ihrem VW Polo die Straße Am Thekbusch aus Richtung Flandersbach kommend. Es herrschte zu diesem Zeitpunkt starker Regen. An der Kreuzung Flandersbacher Straße übersah sie den vorfahrtberechtigten Fiat Panda einer 25-jährigen Frau, die auf der Flandersbacher Straße in Richtung Velbert unterwegs war. Mit im Fahrzeug der jungen Frau befand sich ihr vierjähriger Sohn. Auf der Kreuzung kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Die Polo-Fahrerin wurde schwer verletzt. Auch die 25-Jährige und ihr Sohn wurden vorsorglich ins Krankenhaus transportiert, konnten es aber, weil unverletzt, direkt wieder verlassen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wülfrath: 63-Jährige bei Autounfall schwer verletzt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.