| 00.00 Uhr

Wülfrath
Am Diek: Taxis bleiben, wo sie sind

Wülfrath. Der Stadtplanungsausschuss will keinen neuen Standort Am Diek. Die neuen Häuser am Düsseler Tor können über die Düsseler Straße erschlossen werden. Von Uwe Reimann

Platz und Straße Am Diek werden aufwendig umgebaut und nicht nur aufgehübscht werden, hat der Stadtplanungsausschuss entschieden. Dazu gehören Gehwegpflaster wie auf der Goethestraße) unter Beibehaltung des Natursteinpflasters auf den Vorplätzen des Parkdecks und der Sparkasse. Zusätzlich gibt es neue Sitzwürfel, Bänke, Papierkörbe und Fahrradständer, Straßenleuchten und die Beleuchtung unter dem Dach des Kiosks wird verbessert. Die Bussteige werden barrierefrei ausgebaut (Anhebung Buskap, Sehbehindertenleitsystem) und mit einem dynamischen Fahrgastinformationssystem ausgestattet. Aber: Die Taxis behalten ihre jetzigen Halteplätze.

Der Grund: Die allgemeinen Parkplätze zum Beispiel am Heumarkt sollen erhalten bleiben. Mit Ausnahme der Grünen plädierte der Ausschuss dafür. Sie wollten die Platane erhalten. Die Verwaltung stellte erneut fest, dass das große Wurzelwerk bereits jetzt Schäden und Wölbungen im Boden verursache.

Am Düsseler Tor an der Alten Kölnischen Landstraße sollen nun endgültig 23 Wohnungen entstehen. Vorgesehen sind drei Mehrfamilienhäuser, die aus zwei verschiedenen Gebäudekomplexen bestehen, eine drei- bis viergeschossige Bauweise haben und sowohl Mietwohnungen als auch Eigentumswohnungen enthalten. Die notwendigen Stellplätze und Garagen sind überwiegend entlang der Düsseler Straße vorgesehen.

Die Erschließung des Gebietes sollte laut Verwaltung über den Nelkenweg laufen. Straßen NRW habe das verlangt, hieß es in der Vergangenheit. Doch jetzt ist nach Intervention aller im Rat vertretenen Parteien eine andere Lösung möglich. Wie Planungsamtsleiterin Nina Bettzieche mitteilte, kann das Bauareal auch über die Düsseler Straße angebunden werden. Straßen NRW habe dies jetzt nach erneuter Prüfung mitgeteilt. Es gebe keinerlei Beeinträchtigungen bei der Sicherheit.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wülfrath: Am Diek: Taxis bleiben, wo sie sind


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.