| 00.00 Uhr

Wülfrath
Auto überschlägt sich in Schlosskurve: zwei Verletzte

Wülfrath: Auto überschlägt sich in Schlosskurve: zwei Verletzte
Das schwarze Auto lag beim Eintreffen der Feuerwehr auf dem Dach. FOTO: Feuerwehr
Wülfrath. Zwei Schwerverletzte forderte ein Verkehrsunfall gestern Mittag um kurz nach 13 Uhr. In der Schlosskurve in Aprath war ein Auto von der regennassen Fahrbahn abgekommen und in die Böschung geschleudert worden.

Die alarmierte Feuerwehr rückte sofort zum Verkehrsunfall aus. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte lag das Auto auf dem Dach. Zwei Insassen hatten sich bereits selbst aus dem Auto befreit und saßen neben dem Unfallfahrzeug. Sofort wurden die schwerverletzten Patienten von den Rettungskräften betreut. Weitere Wehrleute suchten den Wagen sowie die Umgebung nach eventuell weiteren verletzten Menschen ab.

Das Auto wurde anschließend mittels eines schweren Krans von der Unfallstelle wieder auf die Straße gehoben. Die Straße blieb während der zweistündigen Bergungsarbeiten komplett gesperrt. Die Feuerwehr war mit 23 Mann und zudem sechs Fahrzeugen im Dauereinsatz.

(rei)