| 00.00 Uhr

Wülfrath
Autoschau und Einkaufen locken nach Wülfrath

Wülfrath. Der Wagen tankt Strom: Wer schon immer einmal einem Tesla unter die Antriebshaube schauen wollte, hat am kommenden Sonntag die Gelegenheit. Denn der Wagen mit Elektromotor gehört zu den Modellen, die bei der Auto- und Motorradschau von 11 bis 18 Uhr gezeigt werden. Innogy SE wird den Tesla vorstellen, mit dem ebenso Probefahrten möglich sein werden. Auch die Stadtwerke Wülfrath informieren über Zukunftsantrieb und stellen zwei E-Autos sowie ein Erdgas-Fahrzeug aus.

Es ist die mittlerweile 46. Auflage der Traditionsveranstaltung. Zugleich haben auch Geschäfte in der Innenstadt wieder von 12 bis 17 Uhr geöffnet. "Die jahrelange erfolgreiche Zusammenarbeit mit Wülfrath-pro als Veranstalter des anlässlich unserer Autoschau parallel laufenden offenen Sonntags im Einzelhandel wird auch in diesem Jahr fortgesetzt", kündigt Hans-Peter Altmann, Veranstaltungsleiter der Auto- und Motorradschau, an. Besondere Aktionen wird es im Bereich der Geschäfte geben.

Der Motor-Sport-Club Wülfrath im ADAC präsentiert anlässlich seiner diesjährigen Auto- und Motorradschau zahlreiche Neufahrzeuge von 15 Fabrikaten sowie diverse Motorräder. So zeigt die Veranstaltung wieder einen breiten Überblick über neue Modelle.

Der DEKRA-Rennsimulator der Formel 1 macht ebenfalls erneut Station. Gegen eine Gebühr von einem Euro, die der MSC anschließend einem wohltätigen Zweck zur Verfügung stellen wird, können Motorsportfans ihre Fähigkeiten beweisen. "In diesem Jahr wird das Kinderkarussell wieder aufgebaut. Da es in 2017 in Wülfrath wohl keine Kirmes geben wird, können Mädchen und Jungen hier ihren Spaß haben", erklärt Altmann.

Musik kommt von den "Düsseldorfer Show-Fanfaren" mit Auftritten um 12.30 und 13.30 Uhr auf dem Heumarkt beziehungsweise auf dem Parkplatz Am Diek. Das THW Heiligenhaus/Wülfrath übernimmt die Verkehrsregelung. Die Feuerwehr Wülfrath ist mit einem Informationsstand und Fahrzeugen vertreten. Die Kreissparkasse Düsseldorf informiert rund um den Autokauf. Eine Caféteria auf dem Heumarkt, Grillstand auf dem Marktplatz sowie mehrere Getränkestände runden die Veranstaltung ab.

(tws)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wülfrath: Autoschau und Einkaufen locken nach Wülfrath


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.