| 00.00 Uhr

Wülfrath
"Blues 66" spielen in Schlupkothen

Wülfrath: "Blues 66" spielen in Schlupkothen
Wolf Guitar und Howling Sven sind auf dem Weg nach Wülfrath. FOTO: privat
Wülfrath. "Blues 66" spielen am Sonntag, 19. Juli, ab 17 Uhr (Einlass 16.30 Uhr) im Kommunikations-Center Schlupkothen. Bei Wolf Guitar und Howling Sven zieht sich die Musik wie ein roter Faden durch ihr Leben. Ihr Spektrum reicht von Blues, Klassikrock, Folk, Instrumentalmusik, Covermusik aus den 60er und 70er Jahren und Liedermacher-Songs mit deutschen Texten. Mit den verschiedenen Gitarren (Halbakustik, 12-saitige und Dobrogitarre), der Bluesharp, dem Tenorsax und der Querflöte geben den beiden Musikern dem Blues ihren eigenen Stil.

Das Gitarrenspiel ist geprägt von dynamischem Rhythmus und samtweichem Balladensound. Howling Sven verleiht mit Bluesharp, Saxophon und Querflöte der Musik eine ganz besondere Note. Die beiden Bluesstimmen, die allein und zweistimmig zum Einsatz kommen, runden den vielseitigen Sound des Duos ab.

Für das Kulturprogramm am Sonntag, 9. August, "Heart-Devils", und am Sonntag, 23. August, "Barth I Roemer", gibt es zurzeit noch Eintrittskarten. Die kosten jeweils 10 beziehungsweise ermäßigt 8 Euro und sind in der Wülfrather Medien-Welt, Wilhelmstraße 146, im Zigarrenhaus Schlüter, Wilhelmstraße 131 A, im Café Schwan an der Schwanenstraße 4 und im Kommunikations-Center, Telefon 02058 8989885 erhältlich.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wülfrath: "Blues 66" spielen in Schlupkothen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.