| 00.00 Uhr

Wülfrath
Christen feiern ökumenisches Fest auf dem Kirchplatz

Wülfrath. Gemeinsam feierten gestern Christen auf dem Kirchplatz ihren Glauben. "Wir möchten die Begegnung fördern. Viele Familien leben bereits konfessionsübergreifend, wenn ein Partner evangelisch und der andere katholisch ist", sagte Pfarrer Ingolf Kriegsmann. Er hatte vor 20 Jahren die Idee zu dem Sommerfest der Kirchen, das seitdem alle zwei Jahre stattfindet. "Wir haben damals ganz klein angefangen und heute ist es eine große Feier. Damit sorgen wir dafür, dass Ökumene nicht an anderer Stelle beredet wird, sondern unter uns wächst", betont Pastor Heinz-Otto Langel.

"Die Veranstaltung ist ein Zeichen des Miteinanders. Jedes Mal kommen mehr Menschen und das zeigt, dass das Thema aktuell ist", sagte Diethelm Bedenbender von der freien evangelischen Gemeinde. Die Kindergärten und Chöre waren in das Programm ebenso eingebunden, wie das Spielmobil. Kinder konnten auf Kisten klettern und dabei dem Himmel näher kommen. Die siebenjährige Elisabeth stapelte 15 Kästen aufeinander und kletterte über acht Meter in die Höhe. "Das war schön dort oben, aber auch ziemlich hoch", sagt das Mädchen.

Zur Vorbereitung auf das Fest waren in Kreisen und Kursen Bilder zu den Geschichten der Bibel entstanden. In der Stadtkirche wurden die farbenfrohen Kunstwerke gezeigt. Angefangen bei Adam und Eva über die Arche Noah bis zur Weihnachtsgeschichte und Jesu Tod am Kreuz illustrierten sie die wichtigsten Geschichten der Überlieferung. "Wir möchten die Bilder anschließend zu einem Buch binden, das dann für Gottesdienste zur Verfügung steht", berichtete Kriegsmann.

Die Projekte und das gemeinsame Fest zeigen, dass die Ökumene auf dem richtigen Weg sei, betonte Ulrike Hüser. "In diesen Zeiten sollten die Christen ganz besonders zusammen halten." Auch Christel Krüger sagte: "Der Glaube verbindet uns." Im Alltag könnte der Zusammenhalt nach Meinung von Mike Hecker noch größer sein. "Doch allgemein sind die Kirchen offener geworden."

(domi)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wülfrath: Christen feiern ökumenisches Fest auf dem Kirchplatz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.