| 00.00 Uhr

Das "Café Sophie" eröffnet am Heumarkt

Wülfrath . Die Fußgängerzone hat einen weiteren Anziehungspunkt: Sophie De Frene und ihr Geschäfts- und Lebenspartner Thomas Kalusch eröffneten jetzt ihr Café mit belgischen Spezialitäten am Heumarkt.

Das traf auf Resonanz. Denn gleich in der ersten Stunde waren im "Café Sophie" bereits nahezu alle Tische besetzt.

Die gelernte Hotelfachfrau und der Konditormeister haben das Ecklokal, das nach dem Aus von Ulrike und Joachim Ellinger, die es von Vorbesitzerin Sandra Löffler übernommen hatten, lange leer stand, umfänglich umgestaltet, um eine Wohlfühlatmosphäre zu erzeugen: "Da haben wir kräftig was getan." Bei schönem Wetter bietet sich zudem der Außenbereich als Terrassengeschäft an.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Das "Café Sophie" eröffnet am Heumarkt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.