| 00.00 Uhr

Wülfrath
Die Kirche in Düssel öffnet ihre Pforten

Wülfrath. Es es wieder soweit. Die Evangelische Kirche in Düssel öffnet an jedem Sonntag von 14.30 bis 17 Uhr ihre Pforten für interessierte Besucher. Seit 2007 engagiert sich ein Team von Ehrenamtlichen für diesen Dienst und ermöglicht so, dass vorbeikommende Wanderer und Spaziergänger, vor Jahren hier Getaufte oder Getraute und alle anderen Interessierten die Kirche besichtigen können. Sie ist an den Sonntag-Nachmittagen aber auch ein Ort für ein stilles Ausruhen und Besinnen, für ein Gebet. Die "Offene Kirche" findet bis Ende Oktober statt. "Bis dahin freuen wir uns auf alle interessierten Besucher", teilt die Kirchengemeinde Düssel mit.
(tws)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wülfrath: Die Kirche in Düssel öffnet ihre Pforten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.