| 16.18 Uhr

Sturm Niklas in Wülfrath
Feuerwehr warnt vor losen Ästen und Dachziegeln

Sturm Niklas in Wülfrath: Feuerwehr warnt vor losen Ästen und Dachziegeln
Umgestürzte Bäume und lose Äste musste die Feuerwehr in Wülfrath beseitigen. FOTO: Feuerwehr Wülfrath
Wülfrath. Wegen des Sturmes "Niklas" musste die Feuerwehr Wülfrath am Dienstag mehrfach ausrücken. Grund sind entwurzelte Bäume, lose Äste und Dachziegel.

Bislang gibt es sechs Einsätze, wie die Feuerwehr am Nachmittag mitteilte. Die Feuerwehr rät: "Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände von Bäumen und Dächern".

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Sturm Niklas in Wülfrath: Feuerwehr warnt vor losen Ästen und Dachziegeln


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.