| 00.00 Uhr

Wülfrath
Fingerfood - schnell und lecker

Wülfrath. Die Landfrauen laden zum Kochen ein.

Wer Lebensmittel als ein Mittel zum Leben versteht, wird sicher nie ausschließlich zu Convenience-Produkten oder industriell gefertigten Snacks greifen. Was sich mit saisonalen und regionalen Gaben alles zubereiten lässt, wissen und zeigen die Landfrauen.

"Fingerfood schnell gemacht" heißt die aktuelle Lektion, zu der die kreativen Köchinnen um Anke Clevenhaus und Marlene Rosendahl für Dienstag, 6. September, einladen. Die beiden vermitteln nicht bloß, wie lecker Heimat schmecken kann. Wie pfiffig sie tradierte Rezepte umzusetzen wissen, zeigte zuletzt der Kochkurs "Einmachen" - und zwar nicht als trübe Langweile in öligen Gefäßen, sondern würzig, süß, sauer, fruchtig, "das gute Chutney erfreut als Geschmacksexplosion", wie Anke Clevenhaus die unterschiedlichen Nuancen der ursprünglich aus der indischen Küche stammenden stückigen Würzmarmelade erklärte. Jetzt sind die wunderbaren kleinen Appetithappen dran. Längst sind sie zu kulinarischen Bereicherungen jeder Party avanciert - wenn richtig zubereitet und frisch gemacht. Wie das geht, verraten die Landfrauen übrigens nicht nur vor Ort. Ihre besten Rezepte für jede Jahreszeit gibt es längst in Buchform. In nachvollziehbaren Schritt-für-Schritt-Anleitungen geht es hier genussvoll und raffiniert durchs ganze Jahr. Die Rezepturen für feine Häppchen wie gefüllte Champignons oder Gurken sind ebenso mit verzeichnet wie kernige Frikadellen, Quiches und Ziegenkäsetartelles.

Anmeldungen zum Fingerfood-Kursus bis 1. September telefonisch unter 02058-2452 oder per E-Mail an beatekneer@gmx.de. Das Kochbuch "Landfrauenküche. Die besten Rezepte für jede Jahreszeit" kostet 5 Euro und ist unter www.verbraucherzentrale-ratgeber.de oder telefonisch unter 0211-3809555 bestellbar.

(von)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wülfrath: Fingerfood - schnell und lecker


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.