| 00.00 Uhr

Wülfrath
Flüchtlingshäuser kosten 2,8 Millionen Euro

Wülfrath. Am Wochenende konnten Bürger die neu gebauten Häuser an der Fortunstraße besichtigen. Wie die Stadt Wülfrath jetzt berichtet, kamen von den Besuchern Rückfragen zu den Projektkosten.

"Die kalkulierten Gesamtkosten des Projekts belaufen sich nach Kostenschätzung der GWG, die die Häuser im Auftrag der Stadt errichtet hat , auf rund 2,8 Millionen Euro", teilt die Stadt jetzt mit. Dieser Kostenansatz beinhaltet laut Kämmerer Rainer Ritsche neben den reinen Baukosten für die zehn Reihenhäuser mit insgesamt 1.460 Quadratmeter Wohnfläche auch die voraussichtlichen Beträge für die Erschließung des Bauplatzes in Höhe von 556.000 Euro. Hierin enthalten sind die Kosten für die Anlage der Baustraße und den Kanalanschluss, also Kostenpositionen, die eigentlich im Bodenrichtwert für erschlossenes Wohnbauland enthalten sind. Der Kämmerer weist darauf hin, dass mit der Realisierung der Bebauung, in der städtischen Bilanz stille Reserven bei den Grundstückswerten geschaffen werden, da die bisherige Friedhofserweiterungsfläche als Grünfläche deutlich niedriger bewertet ist, als die derzeit übliche Bodenrichtwert für eine Wohnbebauung in diesem Gebiet. Abzüglich der geplanten Erschließungskosten werden somit für die geplanten jeweils ca. 146 qm Wohnfläche, nicht unterkellerten Häuser somit Baukosten in Höhe von rund 2,25 Millionen Euro erwartet. Pro Haus werden bis zu 16 Personen untergebracht. Wenn die Unterkünfte für Flüchtlinge nicht mehr benötigt werden, können die Häuser in Wohnraum umgwandelt werden.

Etwa 100 Anwohner hatten sich mit einer Unterschriftenliste gegen den Standort an der Fortunastraße ausgesprochen. Die Politik ignorierte die Liste und schaffte Mitte des vergangenen Jahres die planerischen Voraussetzungen für den Bau der Häuser. Angesichts der sich zuspitzenden Flüchtlingskrise war im Sommer 2015 schnelles Handeln gefragt.

(wie)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wülfrath: Flüchtlingshäuser kosten 2,8 Millionen Euro


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.