| 00.00 Uhr

Wülfrath
Franzosen feiern Bondues-Weg mit

Wülfrath. Bürgermeisterin Claudia Panke eröffnete gestern mit ihrem französischen Amtskollegen Patrick Delebarre aus der Partnerstadt Bondues den neuen Zick-zack-Weg zwischen Angermarkt und Wasser Welt an der unteren Schulstraße. Offiziell trägt der Weg nun den Namen der Partnerstadt, aus der eine Delegation vor Ort ist. Die Namenswürdigung nannte Panke gestern ein Zeichen der gelebten Partnerschaft der beiden Kommunen. Der zu 70 Prozent vom Land Nordrhein-Westfalen geförderte Weg sei bereits in kurzer Zeit zum zentralen Treffpunkt der Jugendlichen in Wülfrath geworden.
(rei)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wülfrath: Franzosen feiern Bondues-Weg mit


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.