| 00.00 Uhr

Wülfrath
Gen-WüRG trifft sich zum zweiten Mal am Hammerstein

Wülfrath. Die neue Bandreihe "Gen-WüRG" geht jetzt in die zweite Runde. Die Wülfrather Rockmusiker Gemeinschaft sucht wieder Bands und Musiker, die sich am 24. Juni im WüRG-Haus am Hammerstein präsentieren möchten. Einzelmusiker und junge Bands können an diesem Abend auf offener Bühne ihr Können und ihr Repertoire zeigen. Für das begehrte Workshopwochenende im September haben sich schon vier Bands bei den Wülfrather Veranstaltern beworben.

Die Songs des Abends für die Einzelmusiker stehen bereits fest: White Stripes: The hardest button to button; Die Ärzte: Lasse Redn; Linking Park: What I´ve done. Ergänzende Musiker, um eine vielleicht nicht komplette Band zu vervollständigen, stellt die WüRG aus eigenen Reihen zur Verfügung. Wer also seine Instrumente einpackt, kann an dem offenen Abend vorbeikommen. "Im Sinne einer lebendigen Kultur zum Anfassen, steht die WüRG für ehrenamtliche Jugend- und Kulturförderung in Wülfrath. Unterstützen Sie uns mit Ihrem Interesse und zahlreichem Erscheinen - keine musikalische Kultur in Wülfrath, ohne Publikum", heißt es in der Einladung.

WüRG-Haus, Hammerstein 5. Beginn 20 Uhr. Der Eintritt beträgt drei Euro.

(rei)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wülfrath: Gen-WüRG trifft sich zum zweiten Mal am Hammerstein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.