| 00.00 Uhr

Wülfrath
Gesprächskreis für pflegende Angehörige

Wülfrath. Der nächste Gesprächskreis für pflegende Angehörige trifft sich am Donnerstag, 12. Mai, um 17 Uhr in der Seniorenbegegnungsstätte der AWO, Schulstraße 13. Viele Fragen können beantwortet werden. Tipps werden weitergegeben. Ein offenes Ohr und ein Gespräch untereinander hilft die Situation zu betrachten.

Gefühle, über die man sonst mit niemanden spricht, können mit Menschen in der gleichen Situation leichter angesprochen werden. Gerade wenn man neu in eine Pflegesituation kommt, ergeben sich viele Fragen und Probleme. Aber auch, wenn man schon länger in der Pflege eines Angehörigen tätig ist, ist ein Gespräch und offenes Ohr wichtig.

Die Mitarbeiter der Diakoniestation Niederberg, Caritas und Integritas in Kooperation mit dem Seniorentreff der AWO wollen ein offenes Ohr haben und Sie unterstützen. Wer eine Betreuung des Angehörigen während der Zeit der Teilnahme am Gesprächskreis wünschen, ruft bitte einen der Pflegedienste an.

Ansprechpartnerin für Rückfragen sind Frau Kassubek-Businski (Caritas) unter Tel: 020 58 - 92 33 0 und Frau Reich (Diakonie) Tel: 02051 95 22 22.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wülfrath: Gesprächskreis für pflegende Angehörige


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.