| 00.00 Uhr

Wülfrath
Gesucht: Völlig demoliertes Auto

Wülfrath. Die Polizei im Kreis Mettmann sucht nach einem Auto, das erhebliche Beschädigungen sowohl im Heck- als auch im Seitenbereich haben dürfte.

Was war passiert? Am frühen Dienstagmorgen befuhr ein bislang unbekanntes Fahrzeug die Flandersbacher Straße in Wülfrath, in Fahrtrichtung Velbert. Nach bisherigen Ermittlungen der Polizei kam der Unbekannte aus noch ungeklärter Ursache rechts von der Fahrbahn ab, geriet ins Schleudern und prallte mit der linken Fahrzeugseite gegen einen Baum.

Durch die Wucht des Aufpralls drehte sich das Fahrzeug und prallte mit dem Heck gegen weitere Bäume. Der unbekannte Fahrer des Fahrzeugs setzte trotz des stark beschädigten Autos anschließend seine Fahrt in Richtung Velbert fort, ohne Angaben zu seiner Person oder der Art der Beteiligung zu machen. In dem vom Unfall betroffenen Unterholz fanden Polizisten zahlreiche Fahrzeugteile des flüchtigen Fahrzeugs und stellten diese sicher. Sachdienliche Hinweise von Zeugen nimmt die Polizei in Wülfrath unter Telefon 02058 92006350 jederzeit entgegen.

(wie)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wülfrath: Gesucht: Völlig demoliertes Auto


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.