| 00.00 Uhr

Wülfrath
Großes Reitturnier am Wochenende in Flandersbach

Wülfrath. Zum großen Reitturnier am Wochenende erwartet Stefanie Hinzen vom Reitverein Flandersbach rund 400 Teilnehmer und bis zu 1000 Besucher und Gäste aus dem ganzen Kreis Mettmann. "Zuschauer sind willkommen, der Eintritt ist frei", sagt Stefanie Hinzen und verspricht spannende Reitwettbewerbe. Das ganze Wochenende über gibt es im "Reiterstübchen" selbst gebackene Kuchen, herzhafte Brötchen, heiße und kalte Getränke sowie Würstchen und Rollbraten.

Die jüngsten Teilnehmer sind um die fünf Jahre alt. Mit phantasievollen Kostümen präsentieren sich die Kleinsten mit ihren verkleideten Ponys im "Führzügelwettbewerb" . Der findet am Sonntag statt - ebenso wie die weiteren Wettbewerbe für jüngere Kinder. Das Turnier für die Großen beginnt am Samstag früh um 7.30 mit einer Dressurprüfung der Klasse L. Dazu werden genau so wie zur zweiten L-Prüfung am Sonntag 40 Teilnehmer erwartet. An beiden Tagen finden auch Springwettbewerbe der verschiedenen Klassen statt. Organisiert wird das Turnier von vielen ehrenamtlichen Helfern aller Alterstufen des Reitvereins Flandersbach, der auch Veranstalter ist. Sponsoren sind u.a. die Stadtwerke Wülfrath, die Stadtsparkasse, real und Raiffeisenmarkt. Die Adresse für das Navi ist "Flanderbach 6 in 42 489 Wülfrath".

(wie)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wülfrath: Großes Reitturnier am Wochenende in Flandersbach


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.