| 00.00 Uhr

Wülfrath
Gymnasium stellt heute Schüler-Werke aus

Wülfrath. Heute lädt das Städtische Gymnasium Wülfrath von 10.30 Uhr bis 16 Uhr zur Ausstellungseröffnung des Samstagsateliers ein. Die Arbeiten der Schüler werden nur in der kurzen Ausstellungszeit am Samstag zu sehen sein.

Seit sieben Jahren treffen sich begabte und interessierte SchülerInnen ein Mal im Monat an einem Samstag in der Schule, um sich acht Stunden lang mit Kunst auseinanderzusetzen. Unterstützt werden die Gymnasiasten von zwei Künstlern und allen Kunstlehrern der Schule. Bei der Ausstellungseröffnung um 11 Uhr bekommen die Schüler, die besondere künstlerische Leistungen erbracht haben, vom Förderverein Preise überreicht. Um 14 Uhr findet ein Highlight statt: Über mehrere Ateliers haben sich Schüler mit dem Roman "Kleinod" des Autors Alex Price auseinandergesetzt. Der Autor, der früher Schüler des Gymnasiums war, las einzelne Textstellen vor und die Teilnehmer fertigten Illustrationen an. Einige der Illustrationen und das Titelbild werden in der nächsten Auflage des Buches veröffentlicht werden. Um 14 Uhr werden die Zeichnungen mittels Beamer gezeigt und vorgelesen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wülfrath: Gymnasium stellt heute Schüler-Werke aus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.