| 00.00 Uhr

Wülfrath
Händler verteilen an jedem Adventstag gute Gaben

Wülfrath. Nach dem Erfolg der letzten zwei Jahre realisiert das Citymanagement der Kalkstadt in diesem Jahr wieder den lebendigen Adventskalender. Schon die Kleinsten wissen, wie ein Adventskalender funktioniert: An jedem Tag im Dezember vor Weihnachten ein Türchen öffnen und sich anschließend über kleine Geschenke und Süßigkeiten freuen.

Diese Idee haben die Gewerbetreibenden in der Innenstadt von Wülfrath gemeinsam mit dem Citymanagement aufgegriffen. In den Schaufenstern der teilnehmenden Geschäfte befindet sich eine Zahl: das Türchen.

Diese steht für einen Tag im Dezember. Also zum Beispiel die Türchennummer 4 für den 4. Dezember, die 12 für den 12. Dezember und so weiter. An diesem Tag erwartet die Besucher und Kunden in dem betreffenden Geschäft eine kleine Aufmerksamkeit.

24 Tage im Dezember, 28 teilnehmende Geschäfte in der Wülfrather Innenstadt, viele Überraschungen und Geschenke. Neben Einzelhändlern und Gastronomen präsentieren verschiedene weitere Anbieter ihr breites Angebot und haben sich viel einfallen lassen. Vielleicht bekommt der ein oder andere beim Einsammeln des "Lebendigen Adventskalenders" auch Ideen für Weihnachtsgeschenke. Die Händler von Wülfrath freuen sich auf eine spannende Vorweihnachtszeit, heißt es bei den Veranstaltern. Die Flyer liegen in allen teilnehmenden Geschäften bereit. Darüber hinaus werden Flyer im Anger-Markt, der Medienwelt, dem Rathaus und der Sparkasse sowie auf dem Herzog-Wilhelm-Markt ausliegen.

Fragen beantwortet das Citymanagement Wülfrath unter 0160 90171731 oder per Mail: city-wuelfrath@stadt-handel.de.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wülfrath: Händler verteilen an jedem Adventstag gute Gaben


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.