| 00.00 Uhr

Wülfrath
Ideentag zur Gestaltung des Jugendhauses

Wülfrath. Unter dem Motto "Bring deine Hände zum Einsatz - verschönere mit uns das Außengelände" lädt das Kinder- und Jugendhaus gemeinsam mit den ehrenamtlich engagierten "Buddys" zu einem "Ideentag" ein.

Am Samstag, 20. Februar, sind alle interessierten Teenies und Jugendlichen im Alter von 11 bis 17 Jahren ins Kinder- und Jugendhaus eingeladen, um Ideen zur Umgestaltung eines Teils des Außengeländes des Kinder- und Jugendhauses zu entwickeln.

Zwischen 10 und 16 Uhr sind unterschiedliche Aktionen und Arbeitsgruppen geplant, um die zurzeit noch brach liegende Wiesenfläche zwischen Parkplatz, Weg in den Stadtpark und Unterstand zu gestalten.

In einer ausgiebigen Mittagspause können die Jungen und Mädchen bei einer Pizza und Kaltgetränken wieder Kräfte sammeln, bevor es mit dem Nachmittagsprogramm weitergeht.

Die Buddys des Jugendhauses, eine Gruppe Jugendlicher, die sich für das Kinder- und Jugendhaus engagieren, sind gespannt, welche Möglichkeiten sich für eine Umgestaltung ergeben werden. Damit diese Wünsche und Ideen in die Wirklichkeit umgesetzt werden können, wird die Abteilung Kinder- und Jugendförderung von der "Ich-kann-was!" Initiative unterstützt. Bei der diesjährigen Ausschreibung ist das Wülfrather Projekt unter 700 Bewerbungen als eines von 207 förderungswürdigen Jugendbeteiligungsprojekten ausgewählt worden.

Die beim "Ideentag" entwickelten Gestaltungsvorschläge sollen im Sommer während eines zweiten Projekttages dann auch vor Ort umgesetzt werden.

(rei)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wülfrath: Ideentag zur Gestaltung des Jugendhauses


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.