| 14.16 Uhr

Wülfrath
Illegal vor Bäckerei geparkt: Knöllchen für Polizisten

Die wichtigsten Auszüge aus dem Bußgeldkatalog
Die wichtigsten Auszüge aus dem Bußgeldkatalog FOTO: dpa, Roland Weihrauch
Wülfrath. Wegen eines Parkverstoßes am Heumarkt in Wülrath hat die Polizei am Mittwoch den Fahrer eines Streifenwagens gebührenpflichtig verwarnt. Die Beamten wollten schnell Brötchen holen. Passanten fotografierten die Aktion und stellten die Bilder ins Netz. 

Nach Angaben der Ordnungshüter hatten die Streifenpolizisten am Dienstag ihren Einsatzwagen auf einem Gehweg geparkt - nicht wegen eines polizeilichen Einsatzes, sondern um schnell in einer Bäckerei einzukaufen.

"Das unübersehbare Fehlverhalten in der Öffentlichkeit wurde fotografiert und schon wenige Minuten später in Internet-Foren veröffentlicht und umfangreich kommentiert", hieß es im Polizeibericht. Nach Hinweisen aus der Bevölkerung ermittelte die Polizeibehörde die verantwortliche Fahrzeugbesatzung, die den Parkverstoß auch sofort zugab und sich reumütig zeigte: Der Fahrer des Streifenwagens zahlte umgehend das Verwarngeld von zehn Euro. 

(AFP)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wülfrath: Illegal vor Bäckerei geparkt: Knöllchen für Polizisten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.