| 00.00 Uhr

Wülfrath
Innenstadt hat jetzt 250 blaue Fächerblumen

Wülfrath. Tobias Kemmerling und Bettina Wilms vom städtischen Baubetriebshof pflanzten vor wenigen Tagen 250 Scaevola blau (Fächerblume) in den Spring und in die Pflanzkästen der Fußgängerzone. "Die Stiefmütterchen waren verblüht. Das blaue Blumenband soll weiter die Geschäfts- und Flaniermeile schmücken", so Ulrike Eberle vom Tiefbauamt. Entsprechend den blauen Lichtstrahlen auf dem Boden wurden in der oberen Pflanzrille Im Spring die blauen Pflanzen eingesetzt, ebenso in den 20 Pflanzkästen im weiteren Verlauf der Fußgängerzone. Blaue Blumen bildeten bereits im vergangenen Jahr blühende Blickpunkte und begeisterten viele Wülfrather wegen der Farbenpracht.

Die Fächerblume wird bis in den Herbst hinein blühen und die Innenstadt schmücken. "Schön gestaltete Flächen, zum Beispiel mit Blumen, ziehen auch weniger Abfall an", weiß die Abfallberaterin zu berichten. Deshalb gehören auch die Pflanzaktionen zum Konzept für ein sauberes Wülfrath. Das Gartenbauunternehmen Siegfried Drenker gießt die Pflanzen und die Wülfrather Gruppe sorgt für Sauberkeit im Spring im Rahmen einer Patenschaft. Für dieses ehrenamtliche Engagement bedankt sich die Stadtverwaltung herzlich.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wülfrath: Innenstadt hat jetzt 250 blaue Fächerblumen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.