| 00.00 Uhr

Wülfrath
Jiddische Musik und Tänze mit dem Duo Tangoyim

Wülfrath. Das Kultur-Team des Kommunikations-Center Schlupkothen lädt für den morgigen Sonntag, 22. Mai, zu einer neuen Veranstaltung ein.

Mit dem Musiker-Duo "Tangoyim" gibt es Lieder zu den verschiedenen Themen: vergangene Liebe, ein glückloser Straßensänger, eine jüdische Hochzeit und Emigration nach Amerika. Den Zuschauer erwartet eine musikalische Reise durch Osteuropa bis zur jüdischen Welt und weiter ins Amerika der 20er Jahre. Mit Instrumenten wie Geige, Bratsche, Klarinette und Akkordeon werden vor allem jiddische Lieder und Tangos gespielt. Die Melodien sind mal traurig, mal heiter, es gibt wehmütige Klänge und Tänze voller Lebensfreude. Die Veranstaltung beginnt um 17 Uhr, Einlass ist aber 16.30 Uhr. Der Eintritt kostet elf Euro, ermäßigt neun Euro.

Die Karten können an folgenden Vorverkaufsstellen erworben werden: Wülfrather Medien-Welt; Genießertreff Schlüter und Café Schwan und im Kommunikations-Center.

(lam)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wülfrath: Jiddische Musik und Tänze mit dem Duo Tangoyim


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.