| 00.00 Uhr

Wülfrath/Velbert
Katzenomi Dina braucht viel Liebe und Pflege

Wülfrath/Velbert: Katzenomi Dina braucht viel Liebe und Pflege
Der grau-weiß getigerten Dina würde ein Plätzchen am Fenster genügen. FOTO: Tierheim
Wülfrath/Velbert. Das 14 Jahre alte Tier lebt zurzeit im Tierheim Velbert, das auch Fundtiere aus Wülfrath aufnimmt.

Die zierliche Dina kam als Abgabetier ins Tierheim. Noch wirkt sie etwas verschreckt und unsicher aufgrund der großen Umstellung in ihrem Leben. Zugleich scheint sie aber auch zäh und entschlossen, die ungewohnte Situation zu meistern! Die grau-weiß getigerte Katzenomi (14 Jahre) ist Wohnungshaltung gewöhnt und ihr würde ein Plätzchen am Fenster genügen, von dem aus sie draußen alles beobachten kann,

Die Gesellschaft von Artgenossen ist sie zwar gewohnt, braucht sie aber nicht unbedingt zu ihrem Glück..Laut schnurrend genießt sie dagegen menschliche Streicheleinheiten, von denen sie nicht genug bekommen kann. Ihr langes Fellkleid braucht viel Pflege und ist momentan noch recht struppig und teilweise arg verfilzt. Zusätzlich leidet sie an der Zahnkrankheit FORL - eine Zahnsanierung hat bereits stattgefunden. Allerdings ist diese Erkrankung weiterhin behandlungsbedürftig. In ihrem jetzigen Zustand, in ihrem Alter und mit ihrer Zahnerkrankung hat Dina erfahrungsgemäß nicht die besten Chancen für eine Vermittlung. Aber es gibt immer wieder Menschen, die sich gerade der Tiere annehmen, die besonders viel Liebe und Pflege benötigen. Und genau auf einen solchen Menschen wartet die Main-Coon-Mix-Dame nun.

(magu)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wülfrath/Velbert: Katzenomi Dina braucht viel Liebe und Pflege


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.