| 00.00 Uhr

Wülfrath
Kinder gewinnen gegen Eltern

Wülfrath: Kinder gewinnen gegen Eltern
Die DLRG lud in die Wasserwelt zu einem Wettkampf ein. FOTO: DLRG
Wülfrath. Bei der DLRG in Wülfrath stand Schwimmen auf dem Programm.

Vor kurzem fand das Nikolausschwimmen der DLRG Wülfrath statt. Die Eltern der aktiven Kinder haben zusammen mit dem Ausbilder-Team um Tanja Kesterke und Heiko Dietrich ein Spiel gegen die Nachwuchsretter bestritten. "Fast hätten wir gewonnen", so Tanja Kesterke, stellvertretende Leiterin Ausbildung. Der Nikolaus war natürlich auch mit einem gefüllten Geschenke-Sack da. Jedes Kind hat ein Multifunktionstuch und einen Weckmann vom Nikolaus bekommen.

Eine Rute war bei den guten Leistungen der Nachwuchsretter nicht nötig. Nach dem Spiel haben die Eltern und ein Teil des Ausbilderteams den Abend gemütlich bei Weihnachtsgebäck, einem Glühwein und netten Gesprächen ausklingen lassen. Die DLRG ist ein gemeinnütziger Verein bei dem "Groß und Klein" mit Spaß Schwimmen und Rettungsschwimmen erlernen kann. Training ist donnerstags von 19 bis 20.30 Uhr in der Wülfrather-Wasserwelt.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wülfrath: Kinder gewinnen gegen Eltern


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.