| 00.00 Uhr

Wülfrath
Kostümparty für Kinder an Karneval im Corneliushaus

Wülfrath. Für Gitta Holitschke und Herrmann Josef Hoffmann vom Stadtjugendring ist es gute Tradition, in der 5. Jahreszeit ein entsprechendes Kinderfest zu organisieren. Samstag, 6. Februar, wird von 15 bis 17 Uhr gefeiert. Der Eintritt ist frei.

"Ursprünglich wollten wir schon in der Woche vor Karneval feiern", sagt Gitta Holitschke. Aber da ist bereits Pfarrkarneval. Der Termin ist gefunden, ebenso wie der Ort. Wie im vergangenen Jahr wird auch diesmal das Corneliushaus an der Kirschbaumstraße genutzt. Von der Prinzessin bis zum Piraten, von der Star-Wars-Figur bis zum niedlichen Lamm ist alles eingeladen, sich zu amüsieren, was zwischen sechs und zehn Jahren ist. In Sachen Kostümierung ist erlaubt, was gefällt. "Alles, außer Waffen", dieses Motto galt bereits in den Vorjahren.

Auf dem Programm stehen die "berühmt-berüchtigte Bollenparade sowie Froschbowle bis zum Abwinken". Auf Bühnenbespaßung wird verzichtet. Anstelle dessen wird es spontane Mittanz-Aktionen geben. Eine Süßwarenwurfmaschine sorgt dazu für Unterhaltung.

(von)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wülfrath: Kostümparty für Kinder an Karneval im Corneliushaus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.