| 00.00 Uhr

Wülfrath
Laternen der Froschklasse prämiert

Wülfrath. Wer bastelt die schönste Martinslaterne? Mit dieser Aufforderung hatte die Kreissparkasse Düsseldorf im Oktober alle kleinen Kunden sowie Kindergärten, -tagesstätten und Grundschulen in Erkrath, Heiligenhaus, Mettmann und Wülfrath angeschrieben. Die Resonanz konnte sich auch in diesem Jahr erneut sehen lassen: In der Einzelwertung haben 30 Kinder zu Schere, Klebstoff und Papier gegriffen. In der Gruppenwertung haben 38 Bastelgruppen die Herausforderung angenommen und mit Feuereifer gebastelt. Eine harte Nuss für die Jury.

Die Gewinner wurden nun in der Wülfrather Kreissparkasse für ihre tollen Arbeiten belohnt. Die Gruppenwertung führt die Grundschule Lindenschule an: Die kleinen Künstler der Froschklasse 4a freuen sich über 150 Euro für die Klassenkasse. Sie sandten ein Foto mit 19 quietschgrünen Froschlaternen ein - einfach ein Hingucker auf dem Sankt-Martins-Zug, war sich die Jury einig.

Den mit 100 Euro dotierten zweiten Platz belegt der Katholische Kindergarten Hetterscheidt aus Heiligenhaus; den mit 75 Euro prämierten dritten Platz vergab die Jury an die Gruppe Gelb der Kita Kattendahl am Drachental in Erkrath. Die Sieger der Gruppenwertung erhielten jetzt ihre Siegprämien aus den Händen der Kreissparkassen-Marktbereichsleiterin Claudia Brüggemann.

Die farbenprächtigen Siegerlaternen der kleinen Künstler der Gruppenwertung sind noch bis Freitag, 18. Dezember, in der Filialdirektion Wülfrath an der Goethestraße zu bewundern.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wülfrath: Laternen der Froschklasse prämiert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.