| 10.38 Uhr

Polizeikontrolle in Wülfrath
Lkw-Fahrer auf Drogen mit polizeilich gesuchtem Beifahrer erwischt

Wülfrath. Ein weißes Pulver an der Nase hat die Polizei darauf gebracht, bei einem Lkw-Fahrer einen Drogenschnelltest zu machen. Nicht nur war dieser positiv - anschließend stellte sich auch heraus, dass der Beifahrer des Mannes gesucht wurde.

Gegen 9.30 Uhr kontrollierte die Polizei den Lkw-Fahrer aus Wuppertal auf der Schillerstraße. Er war zu einer Wülfrather Baustelle unterwegs. Der Drogenschnelltest vor Ort war positiv auf Amphetamine. Dass er Drogen konsumiert hatte, gab der 36-Jährige gegenüber der Polizei zu.

Beim 32 Jahre alten Beifahrer, ebenfalls aus Wuppertal, stellte die Polizei fest, dass dieser mit Haftbefehl zur Festnahme ausgeschrieben war. Er wurde deshalb festgenommen, konnte das Wuppertaler Gericht jedoch nach Zahlung einer Geldstrafe noch am gleichen Tag wieder verlassen.

Der Lkw-Fahrer wurde wegen Drogenmissbrauchs im Straßenverkehr angezeigt und musste eine Blutprobe abgeben. Die Straßenverkehrsbehörde prüft nun, ob ihm der Führerschein entzogen wird.

(hpaw)