| 00.00 Uhr

Wülfrath
Malschule stellt im Rathaus aus

Wülfrath. Unter dem Motto "Querschnitt" zeigen Schülerinnen und Schüler des "Atelier Schillerstraße" im Rathausfoyer Arbeiten aus zwei Jahren.

Unter der Leitung von Susanne Herdick finden im Atelier-Malschule an der Schillerstraße seit Anfang 2014 diverse Malkurse für Kinder und Erwachsene statt. Die Teilnehmer wählen ihre Motive für ihre Arbeiten selbst.

So ergibt sich eine große Vielfalt von entstandenen Werken: Blumen, Tiere, Landschaften und auch abstrakte Arbeiten in experimentellen Techniken.

Die Malschüler setzen sich im Unterricht mit Techniken, Ausdruck und kompositorischen Grundlagen auseinander und bringen sie dann in ihre Arbeiten ein. Für Anfänger ergeben sich unterschiedliche Herangehensweisen, während dem Fortgeschrittenen sich immer neue experimentelle Möglichkeiten eröffnen. Beispiele hiervon werden in der Ausstellung noch bis zum 2. Oktober präsentiert.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wülfrath: Malschule stellt im Rathaus aus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.