| 16.54 Uhr

Wülfrath
Motorradfahrer schwer verletzt 

Wülfrath: Motorradfahrer schwer verletzt 
Beim Bremsen hat ein Harley-Fahrer die Kontrolle über seine Maschine verloren. FOTO: Polizei
Wülfrath. Mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen wurde am Montag ein 49-jähriger Düsseldorfer, der mit seiner Harley-Davidson auf der Wilhelmstraße gestürzt war.

Gegen 12.50 Uhr war der Düsseldorfer mit seiner Maschine vom Typ "Fat Boy" auf der Wilhelmstraße unterwegs, als er in Höhe des Hauses Nummer 28 bremsen musste. Ohne Fremdeinwirkung verlor er dabei die Kontrolle über seine Maschine.

Bei dem Sturz wurde der Harley-Fahrer so schwer verletzt, dass er mit dem Hubschrauber in ein Krankenhaus gebracht wurde. FOTO: Polizei

Der Zweiradfahrer stürzte auf die Fahrbahn und verletzte sich schwer. An seinem Motorrad entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Euro.

 

(wie)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.