| 00.00 Uhr

Wülfrath
Musikfreunde freuen sich auf Rock im Park

Wülfrath. Verbesserte Organisation und gute Bands. Damit will die Wülfrather Rockmusiker Gemeinschaft "WüRG" beim diesjährigen WüRG im Park an den Erfolg der vergangenen Jahre anknüpfen. Am 26. August findet das elfstündige Open-Air ab 13 Uhr auf der Stadtparkwiese in Wülfrath statt.

Acht Bands aus unterschiedlichen Genres werden auftreten und das Publikum rockig unterhalten. Headliner der siebten Ausgabe des Musik-Festivals sind zwei Tribute-Bands: My'tallica covert Songs der Metal-Legenden Metallica, und die Wülfrather Band Bounce zollt Bon Jovi Tribut. Vor diesen beiden Auftritten kann das Publikum sich auf Auftritte der Metal-Newcomer Social Breakdown aus dem Kreis Mettmann, den Rockern von Coda Control und Rimshot aus Wülfrath und Düsseldorf sowie der Blues-Rock-Band Vanity Sane aus Solingen freuen. Darauf folgt ein weiterer Höhepunkt der Veranstaltung: die WüRG Allstars, die extra für das Festival zusammenkommen. Im Anschluss kommen Reggae-Fans bei dem Auftritt von Chris Toppa & Tapeside B auf ihre Kosten. Im Gegensatz zum vergangenen Jahr wird es statt einzelner Bierwagen eine lange Theke gegenüber der Bühne geben, an der Getränke ausgeschenkt werden. Für Essen sorgt die Niederbergische Tafel. Zur Verbesserung der Toilettensituation, an der es 2015 viel Kritik gab, stellt die EDB Toiletten in den Räumen der alten Hauptschule zur Verfügung. Die Veranstaltung ist auf ehrenamtliches Engagement gestützt und freut sich über starke Partner wie die Innogy SE und Lhoist Germany. Wer nach dem Rock-Festival im Stadtpark noch nicht ganz auf seine Kosten gekommen ist, für den stehen in den nächsten Monaten weitere spannende Veranstaltungen im Terminkalender der WüRG.

Am 29. September präsentiert Florian Franke sein neues Album "Stadtgeflüster". Im Oktober gibt es Rockabilly vom Feinsten mit dem Adriano Batolba Trio (7. Oktober), eine Offene Bühne für die Nachwuchstalente der Generation WüRG (14. Oktober) und einen Auftritt des amerikanischen Gitarrenkünstlers Michael Fix (19. Oktober). Am 11. November präsentieren Jamheads & Hellboys ihren Hardrock und am 25. November spielen mit Hot Springs & Cold Turkey Rocklegenden aus Wülfrath.

Im Dezember gibt es dann die traditionelle Bühne der WüRG zum Herzog-Wilhelm-Markt (2. Dezember), sowie eine Reggae-Night mit Chris Toppa & Tape Side B (22. Dezember). Im nächsten Jahr spielen die Beatles-Coverband Rubbersoul (27. Januar) und Ian Bruce & Victor Besch mit eine Auswahl schottischer Lieder (4. Februar 2018).

(str)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wülfrath: Musikfreunde freuen sich auf Rock im Park


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.