| 00.00 Uhr

Wülfrath
Musikfreunde freuen sich auf "Rock meets Klassik"

Wülfrath. Bei ihrer Jahreshauptversammlung blickten die Musikfreunde Wülfrath auf ein abwechslungsreiches Jahr zurück. Fünf Mitglieder wurden für ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt.

Derzeit zählt der Verein 28 Mitglieder, 16 davon spielen aktiv ein Instrument bei den Musikfreunden. Sie verbindet die Lust am gemeinsamen Musizieren und das generationenübergreifend. Bei der Jahreshauptversammlung konnte der Vorsitzende Ingo Wünsch zahlreiche Mitglieder im Alter von 14 bis 70 Jahren begrüßen. Dementsprechend vielseitig ist auch das Programm, dass die Musikfreunde bei zahlreichen Auftritten im Jahr auf die Bühne bringen.

Der im vergangenen Oktober als Vorsitzender gewählte Wünsch freute sich, dass bei der Jahreshauptversammlung im Rathaus insgesamt fünf Musikfreunde für ihre langjährige Mitgliedschaft ausgezeichnet wurden. Über jeden von ihnen verlor er herzliche Worte, während die zweite Vorsitzende Verena Lux die Gratulation übernahm. Geehrt wurden aus dem Vorstand Kassiererin Martina Müschenig für 35 Jahre und Ingo Wünsch selbst für stolze 40 Jahre.

Mit den "Young Voices" verfügt das Wülfrather Ensemble sogar über eine eigene Jugend-Abteilung, die zuletzt mit Auftritten beim Kartoffelfest und mit einem dreistündigen Programm freitags auf der HWM-Bühne begeistern konnte. Hierfür gab es viel Anerkennung von den Mitgliedern, die in familiärer Atmosphäre auch gleich einen Blick auf die Termine im Jahr 2016 warfen. Im April werden die Musikfreunde beim Bürgerempfang auftreten, am 12 Juni wird es eine "offene Probe" im Bergischen Heimatmuseum geben und am 4. September steht mit dem Jahreskonzert "Rock meets Klassik" ein besonderer Höhepunkt an.

Nachwuchs ist bei den Musikfreunden willkommen. Geprobt wird dienstags von 19.30 bis 21.30 Uhr im Wülfrather Rathaus, die "Young Voices" üben mittwochs von 18.30 bis 21.30 Uhr. Infos unter www.musikfreunde-wuelfrath.de.

(chb)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wülfrath: Musikfreunde freuen sich auf "Rock meets Klassik"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.