| 00.00 Uhr

Wülfrath
Neue Strom-Tankstellen für Elektroräder am Zeittunnel

Wülfrath. RWE sei Dank. Zeittunnel-Chefin Andrea Gellert freute sich gestern, dass pünktlich vor dem Start des Tunnelflimmerns vier neue Ladestationen für Elektro-Fahrräder direkt am Gebäude installiert worden sind.

Der Strom konzern sponsorte die vier neuen Steckdosen und bezahlt auch die Energie, die in dort getankt werden wird. Jeder Besucher kann die Ladebuchsen kostenfrei nutzen. 4000 Euro kostete die gesamte Maßnahme, zu der auch neue Stühle und Tische in Schwarz und Hellbraun im Café gehören, sagte Ulrich Becker vom Förderverein Zeittunnel. Vor allem Sonntags kämen nun immer mehr Ausflügler mit dem E-Bike in das Museum und das angrenzende Café, sagte Pächter Markus Wagner.

(rei)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wülfrath: Neue Strom-Tankstellen für Elektroräder am Zeittunnel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.