| 00.00 Uhr

Wülfrath
Offene Tür bei Freien Aktiven Schulen

Wülfrath. An den Freien Aktiven Schulen Wülfrath (FASW) beteiligen sich am Samstag, 17. September, von 11 bis 15 Uhr zum zweiten Mal sowohl die dortige Grundschule als auch die Gesamtschule am Tag der offenen Tür. Dazu sind alle interessierten Eltern und Kinder herzlich eingeladen, aber auch alle anderen Wülfrather dürfen mal hineinschauen.

An diesem Tag kann man die Räume und die Materialien sowie das Konzept der Schule kennenlernen und mal in den Schulalltag reinschnuppern. Pädagogen und Eltern stehen für Fragen und Gespräche zur Verfügung. Natürlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt, es werden in diesem Jahr Kaffee und Kuchen von den Eltern angeboten. Für die Kinder wird außerdem eine Hüpfburg aufgebaut.

Für weitere Informationen zur Freien Aktiven Schule finden Informationsabende am Donnerstag, 22. September, in der Grundschule und am Montag, 26. September, in der Gesamtschule jeweils um 20 Uhr statt. Dort wird das Konzept noch einmal erklärt und interessierten Eltern von Kindern, die im nächsten Jahr in die 1. beziehungsweise 5. Klasse eingeschult werden, erhalten weitere Informationen zur Schulanmeldung. Beide Veranstaltungen sind in den Räumen der Grundschule und der Gesamtschule an der Düsseler Straße 21-23. Eine Anmeldung für die Abende ist nicht erforderlich.

Infos gibt es unter Telefon 02058 776400, im Netz: www.fasw.de oder per E-Mail: info@fasw.de" .

(rei)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wülfrath: Offene Tür bei Freien Aktiven Schulen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.